abitur-werne.de

Kategorien: Weiterbildung / Schule, Studium ohne Abitur, Schulabschlüsse / Chancen für Jobsuchende
Startseite Abitur-Forum Themen Ferientermine NRW Weiterbildung Studieren ohne Abitur Abitur-Blog Kontakt Impressum
 

 

Weiterbildung

Internet

Studium

Schulabschlüsse

 

Weiterbildung im Internet wird zunehmend populärer

(Institutionen der Erwachsenen- und Weiterbildung)

Gerade in Zeiten wachsender Arbeitslosigkeit erfreuen sich die Anbieter von Fernkursen wachsender Beliebtheit. Berufliche Qualifikation alleine ist längst keine Garantie mehr, seinen erlernten Beruf bis zum Rentenalter ausüben zu können.

Schulische Weiterbildung eröffnet oftmals bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Das Nachholen von Schulabschlüssen - wie zum Beispiel dem Abitur - bewegt viele Absolventen zu einem Studium an einer Hochschule.

Lernen im Internet ist mehr als nur ein Schlagwort. Menschen jeder Altersgruppe, gleichgültig ob Berufstätige oder Arbeitslose haben das Medium Internet als Alternative zu Abendkursen an Volkshochschulen und Abendgymnasien entdeckt.

Die Kosten für die Weiterbildung im Internet halten sich in Grenzen und ein anschließendes Studium an einer Universität wird unter gewissen Umständen durch eine staatliche Förderung unterstützt.

Auch Erwachsene im Alter von über 30 Jahren haben durchaus Anspruch auf BAföG. Vorraussetzung hiefür ist zum Beispiel der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife über den zweiten Bildungsweg und das direkt im Anschluss folgende Einschreiben an der Universität oder Fachhochschule.

Weiterbildung im Internet: Bildungsportal-Online - www.abitur-werne.de

Neues Weblog für Bildung, Ausbildung und weitere Links:
Letztes Update : Samstag, 14. Januar 2006